Nachdem am 09.10 die Schüler der Mbau 13 gemeinsam mit Schülern der Gastronomie
ein Mittagsmenü zubereitet hatten, kamen eine Woche später zwei Auszubildende aus dem
Bereich Küche in die Metallwerkstatt und fertigten mit tatkräftigter Unterstützung der Metall-
bauer einen Flaschenöffner in Fischform an. Die Köche wurden in blaue Arbeitsmäntel der
Metallbauer gesteckt, und konnten zu Beginn ihre Fertigkeiten an der Feile austesten. Hier
waren Ausdauer und Genauigkeit gefragt. Anschließend wurden Bohrungen und Formen
angerissen. Eine große Herausforderung war die Bedienung der Bohrmaschine, an der
verschiedene Bohrungsdurchmesser hergestellt werden mussten. Unter fachlicher Anleitung
der Metallbauer wurde diese Hürde bravorös gemeistert. Am Schraubstock wurde dann die
Form mit der Bügelsäge grob herausgesägt und mit der Feile formhaltig gefeilt. Hier kamen
nicht nur die Köche ins schwitzen. Abschließend wurde der Flaschenöffner noch poliert und
kam selbstverständlich noch zum Einsatz. Jeder Schüler konnte sich seine eigene Cola
öffnen und stolz sein angefertigtes Produkt bestaunen.
Abschließend bleibt anzumerken, dass dieses Projekt Schülern und Lehrern große Freude
bereitet hat.