Der Kurs „Fachpraktiker für personale Dienstleistung“ hatte in den Monaten November und Dezember 2019 jeden Donnerstag die Möglichkeit, im Ansbacher Seniorenzentrum Hospital an den Aktivitäten und Beschäftigungsmaßnahmen, die für die Bewohner angeboten werden, teilzunehmen.

Das Ziel war, den Schülern/innen die Möglichkeit zu geben, den Betreuungskräften bei der Nachmittagsgestaltung über die Schulter zu schauen.

Durch kleine, eigens ausgeführte Aktivitäten (Adventsfeier, Liedernachmittag) konnten die Schüler Erfahrungen im Umgang mit älteren und dementen Menschen sammeln. Bei dieser Gelegenheit erhielten diese sofort ein Feedback seitens der Senioren bzw. des Personals.

Dieses Projekt wurde von den Beteiligten, allen voran von den Schülern, als voller Erfolg verbucht!

Abschließend möchte ich der Heimleitung sowie den Betreuungskräften, die dieses Projekt ermöglicht haben, meinen Dank aussprechen.